Freitag, 09.12.2022 09:44 Uhr
RSS | Inhalt |
Zinsen auf Tiefstand
 
22.07.2010

Zinsen auf Tiefstand Spareinlagen verlieren real an Wert

Von Erwin J. Frasl
Niedrige Zinsen für Sparguthaben und steigende Inflation entmutigen die Sparer. Die Sparquote sinkt, obendrein wird Vermögen umgeschichtet.
Zinsen-Zinssatz-Sparen-Sparer-Anlegen-Anleger-Vermögen-Vermögensaufbau-Geldvermögen-Wertpapiere-Lebensversicherungen-Gesamtwirtschaftliche Finanzierungsrechnung-Oesterreichische Nationalbank-OeNB-private Haushalte-Finanzanlagen-Einkommen-Ko
Bitte warten - wann kommt die Wende am Zinsmarkt?
Sparen und Einlagenzinsen sind auf auf einem Tiefstand. Das führte im ersten Quartal 2010 zu einem geringeren Vermögensaufbau und zu Umschichtungen im Geldvermögen der Österreicher. Der größte Anteil der Geldvermögensbildung entfiel auf Wertpapiere und
Lebensversicherungen. Beide Anlageformen profitierten auch von höheren Wertpapierkursen.  Laut Daten der Gesamtwirtschaftlichen Finanzierungsrechnung betrug der Vermögensaufbau privater Haushalte in Finanzanlagen im ersten Quartal 2010 2,5 Milliarden Euro, gegenüber 1,7 Milliarden Euro im vierten Quartal 2009, aber deutlich weniger als im ersten Quartal 2009 (4,5 Milliarden Euro). Damit fiel der Vermögensaufbau kumuliert in den letzten vier Quartalen mit 11,9 Milliarden Euro erheblich geringer aus als in den letzten drei Jahren, so die Oesterreichische Nationalbank (OeNB).

Das stagnierende netto verfügbare Einkommen bei gleichzeitig moderatem Wachstum der Konsumausgaben ließ im abgelaufenen Quartal weniger Spielraum für die Ersparnisbildung, die zum größten Teil - trotz Wohnbauinvestitionen und Goldkäufen - in Finanzanlagen floss. Die Sparquote sank auf Basis der kumulierten Werte aus den letzten vier Quartalen auf 9,8 Prozent. Zum Vergleich: Im Jahr 2009 betrug sie noch 11,0 Prozent.
Seite 1/4
 
Zinsen auf Tiefstand
Seite 1: Spareinlagen verlieren real an Wert
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Colourbox.de ID:951
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
2,000 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
2,000 %
zur Bank
3 zur Bank
1,350 %
zur Bank
4 zur Bank
0,550 %
zur Bank
5 zur Bank
0,010 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
2,300 %
zur Bank
2 zur Bank
2,000 %
zur Bank
3 zur Bank
2,000 %
zur Bank
4 Renault Bank direkt
1,800 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
.
© 2022 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz