Montag, 04.03.2024 11:57 Uhr
RSS | Inhalt |
Was Sie heuer noch erledigen sollten
 
07.12.2010

Was Sie heuer noch erledigen sollten So können Sie Ihr Budget schonen

Von Erwin J. Frasl
Das Jahresende spielt für das Geldleben eine wichtige Rolle. Einige Punkte sollten noch in diesem Jahr erledigt werden, da ab 2011 Änderungen ins Haus stehen oder der Anspruch sonst verfällt.
Steuern-Steuerbelastungen-Mineralölsteuer-Möst-Budgetsanierung-Benzin-Diesel-Normverbrauchsabgabe-NoVA-Neuwagen-SUV-Tabaksteuer-Zigaretten-Rauchtertelefon-Wertpapiere-Kapitalertragsteuer-Kest-Wertpapier-KESt-Fondsgewinne-Gewinne-Spekulationsfris
Finanzdienstleister locken mit Jahres-Vignette
Die Pläne der Regierung zur Budgetsanierung sollen ab 1. Jänner 2011 umgesetzt werden. Zu den Eckpunkten gehören:
  • Erhöhung der Mineralölsteuer: Benzin und Diesel werden damit um vier bzw. fünf Cent pro Liter teurer. Ein Betrag, der sich bei Volltanken summiert.
    Tipp: Am 31.12. Auto volltanken und eventuell Treibstoff einlagern.
     
  • Erhöhung der Normverbrauchsabgabe (NoVA) ab März 2011: PS-starke Neuwagen werden dadurch deutlich teurer.
    Tipp: Vielleicht doch noch heuer den neuen SUV (Sport Utility Vehicle) bestellen?
     
  • Erhöhung der Tabaksteuer: Zigaretten werden zwischen 25 und 35 Cent pro Päckchenteurer.
    Tipp: Einen neuen Anlauf nehmen, um das Laster aufgeben. Hilfe dabei gibt es beim Rauchtertelefon unter 0810 810 013.
     
  • Wertpapier-KESt: Umstritten oder nicht, für ab dem 1. Jänner 2011 erworbene Wertpapiere wird eine Kapitalertragssteuer anfallen. Bereits ab 1. Juli werden Fondsgewinne versteuert. Gewinne aus anderen Wertpapieren sind dann ab 1. Oktober 2011 besteuert.
    Tipp: Wer noch im Dezember Wertpapiere kauft, kann nach Ablauf der einjährigen Spekulationsfrist Kursgewinne weiter steuerfrei kassieren.
     
  • Nachkauf von Schul- und Studienzeiten: Diese Maßnahme um die Pensionsversicherungszeiten zu erhöhen, soll teurer werden.
    Tipp: Bei Interesse, lieber jetzt handeln und Informationen einholen.
Seite 1/4
 
Was Sie heuer noch erledigen sollten
Seite 1: So können Sie Ihr Budget schonen
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: ASFINAG ID:1281
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
|link.alt|
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,350 %
zur Bank
2 zur Bank
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,000 %
zur Bank
4 Renault Bank direkt
2,800 %
zur Bank
5 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,500 %
zur Bank
2 zur Bank
3,400 %
zur Bank
3 zur Bank
3,350 %
zur Bank
4 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
.
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz