Dienstag, 28.05.2024 17:54 Uhr
RSS | Inhalt |
Niedrige Zinsen
 
12.10.2010

Bedeutung des Sparens sinkt

Lesen Sie auch

Termingeld
Top-Zinsen für zwei Jahre

Termingeld
Die besten Zinsen für 12 Monate

Termingeld
Die besten Zinsen für fünf Jahre

Produktcheck Finanzen
Oberbank - das Kapitalsparbuch

Geldanlage
Die besten Zinsen für sechs Monate

Nach einem Höchstwert im Vorjahr (49 Prozent) finden aktuell nur noch 41 Prozent der Bevölkerung, dass Sparen sehr wichtig ist. In der Beliebtheit für Anlageprodukte hat sich das Sparbuch bzw. die Sparkarte seit 2009 noch einmal von 78 Prozent auf 83 Prozent gesteigert. Den monatlichen Sparbetrag beziffern die Befragten im Schnitt mit 165 Euro, das sind zehn Euro mehr als noch im Jahr davor. Mit ihrer Sparsumme sind 57 Prozent der Anleger zufrieden.

Mehrheit spart zur finanziellen Absicherung

Auf die Frage warum überhaupt gespart wird, steht die "finanzielle Absicherung" bei 86 Prozent deutlich im Vordergrund. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts IMAS im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen. Fragt man die Österreicher, wie wichtig ihnen "Sparen" ist, so sehen 41 Prozent es als sehr wichtig an. Vergleichsweise lag 2006 der Vorkrisenwert bei 36 Prozent, im Jahr 2009 wo die Unsicherheit größer war, bei 49 Prozent. "Daraus kann man ablesen, dass langsam wieder so etwas wie Normalität einkehrt. Das große Hamstersparen ist vorbei", so Bosek.

Nichts desto trotz ergab sich beim gesparten Betrag eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr: Waren es 2009 noch 155 Euro die monatlich gespart wurden, so sind es heuer durchschnittlich 165 Euro. Sparefrohs der Nation sind die Vorarlberger mit einem Spitzenwert von 187 Euro (+17 Prozent), bei den Wienern sind es 163 Euro (-5 Prozent), Schlusslicht ist die Steiermark mit 155 Euro (+27 Prozent) pro Monat. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) sind mit ihrer derzeitigen Sparleistung auch zufrieden.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Erste Bank ID:1138
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
|link.alt|
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,600 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,300 %
zur Bank
4 zur Bank
3,000 %
zur Bank
5 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,400 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,200 %
zur Bank
4 zur Bank
3,150 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
.
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz