Mittwoch, 19.06.2024 10:08 Uhr
RSS | Inhalt |
Oberbank
 
18.04.2015

Test Oberbank Kapitalsparbuch für ein Jahr

Von Thomas Brummer und Wolfgang Walter
Bei der Oberbank können Sparer Kapitalsparbücher mit einer Anlagedauer von sechs, zwölf und 60 Monaten eröffnen. Unser Check klärt, welche Vor- und Nachteile ein Oberbank-Kapitalsparbuch mit der Laufzeit von einem Jahr hat.
Oberbank-Kapitalsparbuch-Denizbank-Vakifbank-Porsche Bank-Autobank-Bankdirekt-ING-DiBa-Zinsen-Zinssatz-Verzinsung-Sparer-Anleger-Geld-Ersparnisse Laufzeit
Merkmale: Die Oberbank ist eine unabhängige Regionalbank mit Sitz in Linz und Filialen im Einzugsgebiet zwischen München und Budapest sowie Salzburg und Prag. Sie ist auch Teil der österreichischen 3 Banken Gruppe. Die Oberbank ist Mitglied bei der Einlagensicherung der Banken & Bankiers Gesellschaft m.b.H. Die Einlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert. Einlagen nicht natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 50.000 Euro gesichert.

Stärken: Guthaben sind auch vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit behebbar. Eine Mindestanlagesumme gibt es nicht. Die Kontoführung ist spesenfrei. Ein weiteres Plus ist, dass sich Sparer für ein Modell mit steigenden Zinsen entscheiden können. Im dritten Jahr klettert der Zins auf 0,7 Prozent.

Schwächen: Sparer, die das Kapitalsparbuch der Oberbank mit einer Laufzeit von einem Jahr wählen, müssen aktuell sehr genügsam sein. Mit einem Zinssatz von nur 0,20 Prozent Fixzinsen pro Jahr ist das Produkt kaum konkurrenzfähig. Im Geldanlage-Vergleich von Biallo.at landet die Oberbank auf einem der hinteren Ränge.

Mitbewerber: 1,40 Prozent Zinsen und mehr – von solchen Festgeldangeboten, etwa von MoneYou, Deniz Bank und Renault Bank direkt ist die Oberbank mit ihrem Kapitalsparbuch weit entfernt. Mit der tschechischen J&T Banka ist nun ein neuer Anbieter auf dem Markt, der sogar 1,80 Prozent an Zinsen zahlt – das Neunfache der Oberbank.

Fazit: Wer sein Geld für eine bestimmte Zeit für einen fixen Zinssatz veranlagen möchte, findet zahlreiche Banken, bei denen Ersparnisse für ein Jahr gebunden zu attraktiveren Zinssätzen angelegt werden können. Die Kapitalsparbuch-Variante mit steigenden Zinsen ist eine Option.

Biallo-Tipp: Vergleichen Sie vor einer Geldanlage immer die Zinssätze der Banken - zum Beispiel mit Hilfe des Geldanlage-Vergleichs von Biallo.at, damit Sie sich die attraktivsten Zinsen für Ihre Ersparnisse sichern können.
Bewertung
Oberbank - Kapitalsparbuch
Zinsen Zinshöhe (50%)   1 1.3
(50 Prozent) Zinsstabilität Rückschau(25%)   1
  Zinsstabilität Ausblick (25%)   2
Sicherheit Sicherheit (100 %)   4 4.0
(25 Prozent)
Nebenbedingungen Rahmenbedingungen (50%)   5 4.7
(15 Prozent) Mindest-/Höchstanlage (35%)   5
  Aktionszeitraum (15%)   3
Service Kommunikationswege (30 %)   3 3.0
(10 Prozent) Kontoeröffnung (70 %)   3
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 2.6 SterneProduktcheck biallo.de 2.6 SterneProduktcheck biallo.de 2.6 SterneProduktcheck biallo.de 2.6 SterneProduktcheck biallo.de 2.6 Sterne 2.6
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: biallo.at ID:1118
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
|link.alt|
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,600 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,300 %
zur Bank
4 zur Bank
3,000 %
zur Bank
5 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index ÷sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,400 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,150 %
zur Bank
4 zur Bank
3,100 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index ÷sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,80 %
zur Bank
2 Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
7,50 %
zur Bank
3 SPARKASSE Oberösterreich
7,75 %
zur Bank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz