Mittwoch, 19.06.2024 08:25 Uhr
RSS | Inhalt |
Bankenmarkt
 
23.06.2011

Bonushöhen wieder auf dem Vorkrisenniveau

Die Veränderungen der ausgezahlten Bonusvolumina im Vergleich zum Vorjahr zeigen eine nahezu einheitlich positive Tendenz für alle Mitarbeitergruppen. Bei rund der Hälfte aller Banken stiegen die Boni ganzheitlich, bei rund einem Viertel der Institute erhielten die Mitarbeiter ähnlich hohe Boni wie für 2009. Lediglich bei 16 Prozent und weniger der befragten Institute mussten die Mitarbeiter eine Verringerung der Boni hinnehmen.


Jedoch sind die Anforderungen, die mit der Auszahlung verbunden sind, deutlich gestiegen. Die vielfältigen Deferralregelungen sind hier nur ein Beispiel“, so Towers-Watson-Berater Emmerich. Verfügten in der Vergangenheit nur 24 Prozent aller Institute in Deutschland und Österreich über Deferralregelungen, so ist die Zahl auf aktuell rund die Hälfte gestiegen.

So funktionieren Deferralregelungen

Deferralregelungen legen fest, dass Boni zeitverzögert ausgezahlt werden. Zudem ist die Auszahlung oft an die künftige Geschäftsentwicklung und den nachhaltigen Erfolg des Instituts geknüpft. Mehrheitlich beträgt der Zurückbehaltungszeitraum für Deferrals drei bis fünf Jahre, in Österreich mindestens fünf Jahre.

Zwei Drittel der Banken sehen im Zeitverlauf mehrere Auszahlungen vor (pro rata temporis), während weitere 30 Prozent eine vollständige Auszahlung nach Ablauf der Frist planen. Auch bei der Auszahlungsart zeigen sich Unterschiede. Zwei Drittel der Institute zahlen die Deferrals in bar aus, ca. 20 Prozent in Aktien bzw. in bar und Aktien. Eine Verzinsung erfolgt nur bei lediglich 15 Prozent der Banken. Die Mehrheit der Kreditinstitute mit Deferralsystematik bildet die Anforderungen an die nachhaltige Wertentwicklung durch einen kennzahlenbasierten Cash-Plan ab.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Towers Watson ID:1755
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,600 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,300 %
zur Bank
4 zur Bank
3,000 %
zur Bank
5 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
|link.alt|
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,400 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,150 %
zur Bank
4 zur Bank
3,100 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
.
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz