Donnerstag, 25.04.2019 02:50 Uhr
RSS | Inhalt |
Private Schulden in Österreich
 
16.02.2014

Private Schulden in Österreich 280.000 Haushalte sind pleite

Von Wolfgang Hrobar
Arm und reich - ungleiche Vermögensverteilung in Österreich. Ein Indikator hierfür ist die steigende Zahl der überschuldeten Haushalte und Privatinsolvenzen.
Scvhulden-Schuldenfalle-private Haushalte-Einkommensverteilung-Vermögensverteilung-Überschuldung-Arbeitslosigkeit-Krankheit-Scheidung-Zahlungsunfähigkeit-Privatkonkurs-Schuldner-Entschuldungsdauer-Entschuldung-Insolvenzstatistik-AKV Europa-
Überschuldung - wenn die Rechnung nicht mehr bezahlt werden kann

Die Schere der Einkommens- und Verm├â┬Âgensverteilung ist in den letzten Jahren un├â┬╝bersehbar auseinander gegangen. Ein Indikator f├â┬╝r dieses Auseinanderdriften ist die hohe Zahl der ├â┬╝berschuldeten Haushalte.

Gem├â┬Ą├â┬č Sch├â┬Ątzungen kann man von ca. 280.000 ├â┬╝berschuldeten Haushalten in ├â┬ľsterreich ausgehen. Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung, also unvorhersehbare Ereignisse f├â┬╝hren nicht nur zu finanziellen Problemen, sondern wirken sich auch auf Gesundheit, Bildung, auf das soziale Verhalten aus und f├â┬╝hren oft zur Ausgrenzung und zum Ausschluss vom gesellschaftlichen Leben.

Lesen Sie auch

Fremdwährungskredite
Schaden abwenden

Wechsel des Energielieferanten
13 Milliarden Euro liegen auf der Straße

Mindestlöhne
Niedrigster Zuwachs seit 1986

Gesellschaftspolitisch ist daher nicht hinzunehmen, dass zahlungsunfähige Haushalte dauerhaft vom Wirtschaftsleben ausgeschlossen bleiben. Um dieses „Abseits stehen“ zu verhindern und letztendlich der Schuldenfalle zu entkommen, ist der Privatkonkurs seit 16 Jahren ein taugliches Mittel. Dieses Verfahren sollte der Schuldner jedoch nicht leichtfertig in Gang setzen, denn die fünf bis sieben Jahre Entschuldungsdauer zählt im Vergleich zu anderen europäischen Ländern zu den längeren Verfahren zur Entschuldung. Die Insolvenzstatistik des AKV Europa zeigt, dass 2010 die Privatinsolvenzen mit 10.298 Verfahren im Vergleich zu Vorjahr leicht angestiegen sind (+0,3Prozent). Neben der Befriedigung der Gläubiger hat dieses Verfahren auch einen Lerneffekt für den Schuldner, da ein allzu leichtfertiger Umgang mit Geld gestoppt wird.


Diese Altersgruppen sind die Sorgenkinder bei den Schulden

Die privaten Schulden sind in der Altersgruppe der 20 bis 30 Jährigen sowie der 40 bis 50 Jährigen überrepräsentiert. Schulden werden daher schon in jungen Jahren gemacht und werden oft 20 Jahre mit der „Loch auf – Loch zu Politik“ sowie einer „den Kopf in den Sand stecken“ Mentalität mitgeschleppt.

Ein Eingeständnis dieses oft eigenen Fehlverhaltens im Umgang mit Geld, ein zeitgerechtes und offenes Gespräch mit Gläubigern sowie Banken, kurzum das an den Tag legen einer Bereitschaft zur Tilgung der Schulden „wenn der Hut brennt“, sind unabdingbare Erfordernisse um die Schuldenfalle hinter sich zu lassen.

Eine Abkehr von bestimmten, sich wiederholenden, oft sorglosen Verhaltensmuster, die wir als Gläubigerschutzverband bei überschuldeten Haushalten immer wieder beobachten können, erscheint uns längerfristig erforderlich. Ein Ansatz wäre, bereits im frühen Schulalter im Rahmen eines „Unterrichtsfachs“ den Umgang mit Geld erlernen zu können.

Mag. Wolfgang Hrobar

... war nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien im Finanzierungsgeschäft sowie als Zielgruppenmanager in der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien tätig. In weiterer Folge war Wolfgang Hrobar für die Vertriebssteuerung und Bankenconsulting für die Volksbank Wien AG zuständig. Außerdem fungierte er als Verkaufsleiter in der Landes- Hypothekenbank AG. Seit Juli 2008 ist Herr Wolfgang Hrobar beim AKV EUROPA tätig. Der AKV EUROPA ist eine unabhängige Gläubigerschutzorganisation für Wirtschaftstreibende aus dem freiberuflichen, gewerblichen und industriellen Mittelstand. Ziel des auf Mitgliedschaft aufgebauten, überparteilichen, nicht auf Gewinn ausgerichteten Verbandes ist der Schutz seiner Mitglieder vor Forderungsverlusten in In- und Ausland sowie die Stärkung der betriebswirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.

Leserkommentare
Kommentare k├Ânnen sich auf eine ├Ąltere Version des Artikels beziehen.
03.09.2012 13:28 Uhr - von Melanie G.
Der Turmbau zu Babel stürzt ein
Das werden nicht die Letzen sein. Hat man nicht jahrelang angefeuert, lebe, kaufe heute zahle morgen? Jetzt sitzen 100 Tausende in der Schuldenfalle, genau wie die Staaten. Es wurde geprasst und gelebt, jeder wollte der Größte sein, den anderen übertrumpfen. Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Colourbox.de ID:1420
Wir Helfen
Kredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Austrian Anadi
3,04 %
Austrian Anadi
2 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
3 Erste Bank
3,50 %
Erste Bank
4 SWK Bank
3,65 %
SWK Bank
5 ING
3,90 %
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Kredit
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Ísterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Autokredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Austrian Anadi Bank
3,04 %
Austrian Anadi Bank
2 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
3 Erste Bank
3,50 %
Erste Bank
4 SWK Bank
3,65 %
SWK Bank
5 ING
3,90 %
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Autokredit
Anzeige
Kolumne
ERWIN J. FRASL und Redaktion

von ERWIN J. FRASL und Redaktion

Die besten Wünsche von biallo.at

Gesegnete Ostern für Sie und Ihre Familie

Endlich Ostern: Die Osterfeiertage bieten uns eine gute Gelegenheit innezuhalten, Ruhe und Zeit für Besinnung zu finden. Das ist gerade in diesen turbulenten Zeiten besonders hilfreich.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DKB
6,90 %
DKB
2 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto ├–sterreich
6,90 %
4 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
5 bankdirekt
6,90 %
bankdirekt
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Wolfgang Ules

von Wolfgang Ules

Sieben Gründe für Gold

Kaum eine Anlageklasse lässt die Meinungen von Investoren so weit auseinandergehen wie Gold. Entweder man liebt es, oder man hasst es. Gute Argumente haben beide Seiten zur Hand.

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
.
© 2019 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz