Montag, 21.05.2018 22:35 Uhr
RSS | Inhalt |
Urlaub
 
09.05.2018

Urlaub Reiseversicherungen: Sie sollten wissen was Sie wollen

Von Gerald Stefan
Die Österreicher mögen Reiseversicherungen, doch oft herrscht nachher Unzufriedenheit: Der Biallo-Vergleich zeigt Ihnen, worauf Sie bei einer solchen Polizze achten müssen.
Urlaub Reiseversicherungen: Sie sollten wissen was Sie wollen
Was ist der richtige Versicherungsschutz für den Urlaub?
Die Grundidee einer Reiseversicherung ist natürlich, unterwegs bei Problemen zu helfen – oder aber auch schon davor: Wenn Sie nämlich Ihren Urlaub wider Erwarten nicht antreten können, dann springt eine Reisestornoversicherung ein. Eine solche verhindert, dass Sie Flug und Hotel zahlen müssen, ohne sie überhaupt genutzt zu haben. Dieser letzte Punkt macht häufig auch den teuersten Kostenbaustein aus. Wenn Sie andererseits nur vorhaben, im Urlaub mit dem Auto zu Freunden zu fahren, dann interessiert Sie die Stornoversicherung wohl weniger. Dafür ist es Ihnen vielleicht umso wichtiger, dass Ihre Reiseversicherung Sie im Krankheitsfall zurückholt.

Die wichtigste Regel lautet daher, schon vorher zu überlegen, wogegen die Reiseversicherung Sie schützen soll – wollen Sie ein Rundum-Sorglos-Paket, oder geht es Ihnen um ganz konkrete Gefahren? Denn es gibt als Bausteine:

• Reise-Stornoversicherung
• Reiseabbruch-Schutz
• Flugausfalls- oder Verspätungsschutz
• Reisekranken- bzw. Unfallversicherung, Rücktransport-Versicherung
• Gepäck- und Reisehaftpflichtversicherung

Der Biallo-Vergleichsrechner zur Reiseversicherung zeigt bei einer zweiwöchigen Reise einer vierköpfigen Familie in Europa zum Preis von 4.000 Euro für den Komplettschutz einen Preis von 153 Euro (Allianz) bis 197 Euro. Will man dabei zusätzlich noch erhöhte Deckungssummen und mehr Stornogründe (z.B. auch privater Natur), dann ist das mit 256 bis 345 Euro auch noch vertretbar.

Etwas günstiger geht es, wenn Sie eine reine Stornoversicherung wählen: Die kostet 150 bis 234 Euro. Und deutlich billiger ist die reine Reiseversicherung, die Ihnen hilft, wenn unterwegs etwas passiert – sie gibt es ab 85 Euro bei Hanse Merkur.
Haushaltsversicherung
Gefahren optimal absichern
Jetzt online vergleichen

Was schützt wovor

Eine reine Stornoversicherung ist dann nützlich, wenn Sie Ihre Reise erst gar nicht antreten können – da erspart sie unter Umständen viel Geld. Auch die Variante Reiseabbruch-Versicherung kann sinnvoll sein.

Flugausfalls- und Verspätungsschutz springen dagegen ein, wenn z.B. Ihr Flieger verspätet ist; allerdings haben Sie in diesem Fall schon von Gesetz wegen Schadenersatzrechte. Interessant können diese Produkte u.a. bei Flügen außerhalb der EU werden.

Apropos Airlines und die aktuelle Diskussion um in Finanznöte geratene Fluglinien: Neuerdings werden auch Versicherungen gegen eine Insolvenz der Fluglinie angeboten; sie sind in den Standardpaketen häufig nicht enthalten. Da solche Pleiten hin und wieder vorkommen, kann es sich durchaus empfehlen, so eine Versicherung abzuschließen. Dabei sollte man aber unbedingt im Kleingedruckten nachsehen bzw. sich erkundigen, ob ausgerechnet die Airline, mit der man selbst fliegen will, vielleicht ausgeschlossen ist.

Kranken- und Unfallversicherung auf Reisen können sich sehr schnell als unverzichtbar herausstellen, insbesondere wenn es um ferne Reiseziele mit der ganzen Familie usw. geht. Dabei gibt es auch die Variante Rücktransportversicherung, die Ihren Transport in die Heimat bezahlt, beispielsweise mit einem – sehr teuren – Ambulanzjet. Auch für eine Begleitperson ist hierbei meist gesorgt. Innerhalb der EU werden Sie zwar auch gegen Vorlage ihrer E-Card behandelt, aber Vorsicht: Was die Sozialversicherung im jeweiligen Land bezahlt, ist natürlich nicht identisch.
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen!
Und weil wir gerade bei Unterschieden im Detail sind: Auch wer eine Reise-Komplettversicherung abgeschlossen hat, sollte einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen und sich zu Herzen nehmen, was er dort liest: So schließen die Assekuranzen beispielsweise gerne Unfälle in alkoholisiertem Zustand oder bei Wettkämpfen bzw. sportlichem Training aus, was dann zu einem doppelt teuren Erwachen im Spital führt. Auch ein neuer Goldzahn am Urlaubsort ist keine gute Idee – die Versicherung bezahlt ihn wahrscheinlich nicht.

Manches deckt die Kreditkarte

Grundsätzlich sind am Markt sehr viele und auch sehr unterschiedliche Angebote vorhanden, zu diesem Schluss kam eine Untersuchung, die die AK jetzt angestellt hat. Sie warnt insbesondere vor Mehrfachversicherung: Oft bieten nämlich z.B. Kreditkartenverträge auch eine Reiseversicherung, die dann allerdings meist nicht den gleichen Umfang hat wie ein Komplettpaket. Auch hier gilt es also, genau auszusuchen und eventuell die fehlenden Bausteine separat zu buchen: Der Biallo-Vergleich hilft weiter.
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Soloviova Liudmyla / Shutterstock.com ID:5020
Wir Helfen
Kredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
2 Austrian Anadi
4,20 %
Austrian Anadi
3 Erste Bank
4,37 %
Erste Bank
4 BAWAG P.S.K.
3,77 %
BAWAG P.S.K.
5 SWK Bank
3,65 %
SWK Bank
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Kredit
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto –sterreich
6,90 %
ING-DiBa
2 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
Anadi Bank
4 bankdirekt
7,25 %
bankdirekt
5 easybank
6,90 %
easybank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Anzeige
Anzeige
Gastkommentar
Manfred Lappe

von Manfred Lappe

Die einfach komplexe Welt

Der Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus ist beschlossene Sache. Doch was bedeutet der Wahlsieg für Europa und Österreich?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Kolumne
ERWIN J. FRASL und Redaktion

von ERWIN J. FRASL und Redaktion

Wirklich Wichtiges im Leben

Wie möchte ich im Alter leben?

Es ist wichtig, regelmäßig zur Ruhe zu kommen und sich auf das wirklich Wichtige im Leben zu konzentrieren, z. B. auf Ihr Leben in der Zukunft - im Alter.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Santander Cons.
1,20 %
Santander Cons.
2 DADAT
1,00 %
DADAT
3 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
4 Kommunalkredit
0,51 %
Kommunalkredit
5 Addiko Bank
0,50 %
Addiko Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Frasl fragt
© 2018 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz