Montag, 04.03.2024 13:39 Uhr
RSS | Inhalt |
Zinsen
 
13.06.2011

Zinsen Geldraub per Inflation

Von Andreas Michael
Private Haushalte profitierten im ersten Quartal dieses Jahres von höheren Einlagenzinssätzen, dennoch lagen die entsprechenden Zinssätze in allen Laufzeitenkategorien unter der Inflationsrate, wie die Oesterreichische Nationalbank feststellt.
Geldanlage-Anlegen-Anleger-Sparen-Sparer-Ersparnisse-Spargelder-Zinsen-Zinssatz-Verzinsung-Kredit-Wohnkredit-Private Haushalte-Einlagenzinssätze-Spareinlagen-Inflationsrate-Europäische Zentralbank-EZB-Zwischenbankzinssätze-Euribor-Banken-Kr
Schon vor der ersten Leitzinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) seit zwei Jahren im April um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent führten ansteigende Zwischenbankzinssätze (der 3-Monats-EURIBOR stieg um 0,16 Prozentpunkte auf 1,18 Prozent) im Neugeschäft der Banken mit Kunden teilweise zu höheren Zinssätzen, so die Oesterreichische Nationalbank (OeNB).
Unternehmen als Gewinner
Im Kreditgeschäft kam es im Neugeschäft bei Unternehmenskrediten zu Anstiegen. Sie betrugen im ersten Quartal 2011 bei Volumen von bis zu einer Million Euro 0,13 Prozentpunkte bzw. bei Volumen über einer Million Euro 0,03 Prozentpunkte. Mit 2,74 Prozent bzw. 2,29 Prozent lagen die entsprechenden Zinssätze im März 2011 in Österreich zwar bereits 0,37 bzw. 0,50 Prozentpunkte über den Vergleichswerten des Vorjahres, zugleich aber deutlich unter den Durchschnittszinssätzen des Euroraums (3,81 bzw. 2,69 Prozent).
Auch hinsichtlich des aushaftenden Gesamtbestandes der Unternehmenskredite gab es im ersten Quartal leichte Anstiege zu beobachten, aber auch hier ließ sich feststellen, dass österreichische Unternehmen mit durchschnittlich 2,86 Prozent deutlich günstigere Zinskonditionen vorfanden als der Durchschnitt im Euroraum (3,55 Prozent).
 
Lesen Sie auch

Geldentwertung im April
Inflation klettert auf 3,3 Prozent

Volksbank Wien
1,63 Prozent für Online-Sparer

Wohnträume clever finanzieren
Mit günstigen Bankkrediten und hohen Rabatten sparen Sie bares Geld

So finanzieren Sie ihr Auto besonders günstig
Hohe Rabatte sichern | Schnäppchenzins beim Händler | Top-Konditionen bei der Bank

Bei Wohnbaukrediten gab es in Österreich im Neugeschäft eine für Kunden vorteilhafte gegenläufige Bewegung zum Euroraum. Während der Durchschnittszinssatz im Euroraum um 0,29 Prozentpunkte auf 3,69 Prozent stieg, sank der Vergleichswert in Österreich um 0,14 Prozentpunkte auf den historischen Tiefststand von 2,56 Prozent. Ein wichtiger Grund für diese Entwicklung war die verzögerte Weitergabe von Marktzinsveränderungen und Aktionen im Bausparbereich.

Auch bei neuen Konsumkrediten ließ sich in Österreich über das erste Quartal betrachtet ein geringfügiger Rückgang von 0,02 Prozentpunkten (auf 4,93 Prozent) verzeichnen, wohingegen im Euroraum ein beträchtlicher Anstieg (um 0,46 Prozentpunkte auf 6,60 Prozent) zu beobachten war. Nicht nur im Neugeschäft, sondern auch über den aushaftenden Gesamtbestand betrachtet waren österreichische private Haushalte gegenüber den Durchschnittskunden im Euroraum im Vorteil.

Zinsen für Spargelder unter der Inflationsrate

Bei neu vergebenen Einlagen an private Haushalte konnten die Kunden insbesondere bei kürzeren Laufzeiten (bis ein Jahr bzw. ein bis zwei Jahren) von steigenden Zinssätzen profitieren. Die Zinssätze stiegen im Quartal um 0,14 bzw. 0,10 Prozentpunkte, im Jahresabstand gar um 0,32 bzw. 0,28 Prozentpunkte auf 1,36 Prozent bzw. 1,97 Prozent. Damit lagen die Zinssätze im März 2011 aber relativ deutlich unter den Durchschnittswerten des Euroraums (2,34 bzw. 2,78 Prozent), die aber insbesondere durch einige sehr hohe Zinssätze in südlichen Ländern nach oben beeinflusst wurden. Bei längerfristig gebundenen Einlagen (über zwei Jahre) fiel der Anstieg der Zinssätze geringer aus (+0,08 Prozentpunkte im Quartalsabstand bzw. 0,18 Prozentpunkte im Jahresabstand) und mit 2,36 Prozent lag der Durchschnittszinssatz in Österreich im März 2011 nicht nur unter dem Vergleichswert des Euroraums (2,89 Prozent), sondern erneut auch unter der Inflationsrate (HVPI:3,3 Prozent), so die OeNB.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Colourbox.de ID:1746
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,500 %
zur Bank
2 zur Bank
3,400 %
zur Bank
3 zur Bank
3,350 %
zur Bank
4 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Anzeige
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,350 %
zur Bank
2 zur Bank
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,000 %
zur Bank
4 Renault Bank direkt
2,800 %
zur Bank
5 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Anzeige
|link.alt|
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz