Samstag, 19.01.2019 11:26 Uhr
RSS | Inhalt |
Bankhaus Schelhammer und Schattera
 
21.01.2011

Bankhaus Schelhammer und Schattera Fondssparen ab 70 Euro pro Monat

Von Erwin J. Frasl
Das Bankhaus Schelhammer und Schattera bietet Anlegern reine Anleihenfonds, gemischte Fonds und reine Aktienfonds. Ab 70 Euro monatlich können Anleger bei Schelhammer und Schattera ins Fondssparen einsteigen.
Geldanlage-Fonds-Fondssparen-Anlegen-Sparen-Anleger-Sparer-Fondskauf-Fondsverkauf-Fondsanteile-Wertpapierverrechnungskonto-Überweisung-Barzahlung-Geld-Konto-Einmalerlag-Gebühren-Spesen-Depotgebühr-Ausgabeaufschlag-Privatanleger-Versicherung
Beim Bankhaus Schelhammer & Schattera können Interessierte ab einem monatlichen Betrag von 70 Euro Fondssparen. Unterbrechungen beim vereinbarten Fondssparen sind jederzeit möglich. Auch Verkäufe oder teilweise Verkäufe sind jederzeit möglich.
Wertpapier-Verrechnungskonto ist aktuell gratis
Wer sich für einen Verkauf von Fondsanteilen entschieden hat, kann Fondsanteile zum rechnerischen Wert des morgigen oder übermorgigen Tages (cut-off-Zeit 15 Uhr) abgeben. Im Falle eines Zukaufs von Fondsanteilen muss das Geld zum Kaufzeitpunkt am Wertpapierverrechnungskonto beim Bankhaus Schelhammer und Schattera sein, ob das mit Überweisung oder Barzahlung erfolgt ist unerheblich. Fonds des Bankhaus Schelhammer & Schattera können mittels Einmalerlag und/oder in Form des Fondssparens erworben werden. Der Sparbetrag kann dabei jederzeit geändert werden. Das notwendige Wertpapier-Verrechnungskonto ist aktuell beim Bankhaus Schelhammer und Schattera gratis.
Lesen Sie auch

Aktienmärkte 2011
Rückenwind für Anleger

Wertpapier-KESt in Österreich
Ein Bärendienst für Privatanleger

Termineinlagen
Hypo-OÖ forciert Online-Sparen

Wichtig für Anleger die einen größeren Betrag einmalig im Wege von Fondssparen anlegen wollen: Es gibt keine Mindestanlagedauer, die eingehalten werden muß. Und welche Gebühren oder Spesen fallen beim Bankhaus Schelhammer und Schattera für Fondsparer beim Kauf von Fondsanteilen an? Gegenüber einem Einmalerlag wird ein etwas günstigerer Ausgabeaufschlag verrechnet. Gebühren bzw.Spesen fallen beim Bankhaus Schelhammer und Schattera für Fondsparer beim Verkauf von Fondsanteilen keine an. Allerdings müssen Fondssparer allgemein eine Depotgebühr entrichten.


Wenn jemand Fondssparen für ein zweites Einkommen in der Pension nützen möchte und einen entsprechenden Betrag anspart – welche Bankgebühren in welcher Höhe fallen dann bei einer einmaligen Auszahlung des gesamten Kapitals an? Nachdem es sich bei Privatanlegern um keine Versicherung oder um eine staatliche geförderte Pensionsvorsorge handelt, kann der Fondssparplan jederzeit spesenfrei aufgelöst und die Anteile verkauft werden, so Bankhaus Schelhammer und Schattera.

Denken Sie auch ans Risiko

Natürlich gibt es auch beim Fondssparen Risiken: Diese hängen von der der Wahl des Fonds ab. Bankhaus Schelhammer und Schattera bietet reine Anleihenfonds, gemischte Fonds und reine Aktienfonds. Das Risiko von Kursverlusten ist naturgemäß bei Aktienfonds höher als gemischten Fonds oder Anleihenfonds. Der Vorteil beim Fondssparen besteht darin, dass bei fallenden Kursen bei gleichbleibenden monatlichen Sparbeträgen mehr Fondsanteile gekauft werden können, so das Bankhaus Schelhammer und Schattera.
 

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Colourbox.de ID:1399
Wir Helfen
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 ING
2,50 %
ING
2 DADAT
1,25 %
DADAT
3 Addiko Bank
0,55 %
Addiko Bank
4 Renault Bank
0,50 %
Renault Bank
5 Kommunalkredit
0,31 %
Kommunalkredit
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Crédit Agricole
1,01 %
Crédit Agricole
2 Addiko Bank
1,00 %
Addiko Bank
3 Kommunalkredit
0,90 %
Kommunalkredit
4 Renault Bank
0,70 %
Renault Bank
5 DenizBank
0,65 %
DenizBank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Steuern, Geldanlage und Förderungen

Was Sie vor Jahresende noch für Ihr Geld tun sollten

Kümmern Sie sich ausreichend um Ihr schwer verdientes Geld oder vernachlässigen Sie Ihr Geld über lange Zeiträume? Diese Frage sollten Sie sich gerade jetzt wieder einmal stellen. Immerhin geht das Jahr 2018 in wenigen Wochen zu Ende.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DKB
6,90 %
DKB
2 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto Österreich
6,90 %
ING
4 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
5 bankdirekt
6,90 %
bankdirekt
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Wolfgang Ules

von Wolfgang Ules

Sieben Gründe für Gold

Kaum eine Anlageklasse lässt die Meinungen von Investoren so weit auseinandergehen wie Gold. Entweder man liebt es, oder man hasst es. Gute Argumente haben beide Seiten zur Hand.

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Frasl fragt
Anzeige
.
© 2019 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz