Samstag, 29.02.2020 13:31 Uhr
RSS | Inhalt |
Video-Interview
 
20.04.2017

Video-Interview Florian Homm: Der Finanzcrash steht bevor

Von Sebastian Schick
Seine Methoden waren gefürchtet: Florian Homm war einer der bekanntesten Hedgefondsmanager der Welt. 2007 kam dann der große Absturz und der Börsenspekulant fand sich auf der FBI-Fahndungsliste wieder.
Video-Interview Florian Homm: Der Finanzcrash steht bevor
Florian Homm. Spitzname: "Der Plattmacher"
Der deutsche Autovermieter Erich Sixt bezeichnete ihn einst als "Antichrist der Finanzwelt". Florian Homm galt als Prototyp eines klassischen Finanzhais und rettete Borussia Dortmund 2002 vor dem Ruin. Doch im Jahr 2007 folgte der große Fall des ehemaligen Dollar-Milliardärs und das FBI war ihm mit internationalem Fahndungsbrief auf den Fersen.

In Deutschland setzte Privatermittler Josef Resch sogar ein Kopfgeld von 1,5 Millionen Euro auf ihn aus. Im März 2013 wurde Homm schließlich in Florenz verhaftet und verbrachte die folgenden 15 Monate in Auslieferungshaft. Nach seiner überraschenden Freilassung kehrte er nach Deutschland zurück.

Nun mischt Homm erneut die Finanzwelt auf: Sein neues Buch "Die Kunst des Leerverkaufs" wird demnächst veröffentlicht. Für den Herbst plant Homm einen Börsenbrief, der sich von bisherigen Publikationen im Finanzsektor "dramatisch unterscheiden" soll. "Marktrichtung Spielen ist lebensmüde zur Zeit", sagt der Börsenprofi im Gespräch mit biallo.at.

Das komplette Interview finden Sie hier:
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen!
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Pressebild ID:5002
Wir Helfen
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 DADAT
1,00 %
DADAT
2 Renault Bank
0,50 %
Renault Bank
3 Addiko Bank
0,40 %
Addiko Bank
4 Kommunalkredit Invest
0,11 %
Kommunalkredit Invest
5 Livebank.at
0,10 %
Livebank.at
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Addiko Bank
0,60 %
Addiko Bank
2 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
3 Crédit Agricole
0,51 %
Crédit Agricole
4 Kommunalkredit Invest
0,40 %
Kommunalkredit Invest
5 DenizBank
0,30 %
DenizBank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Steuern, Geldanlage und Förderungen

Was Sie vor Jahresende noch für Ihr Geld tun sollten

Kümmern Sie sich ausreichend um Ihr schwer verdientes Geld oder vernachlässigen Sie Ihr Geld über lange Zeiträume? Diese Frage sollten Sie sich gerade jetzt wieder einmal stellen. Immerhin geht das Jahr bald zu Ende.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,50 %
zur Bank
2 DKB (Deutsche Kreditbank)
6,74 %
zur Bank
3 Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
8,50 %
zur Bank
4 N26
8,90 %
zur Bank
5 Erste Bank
9,50 %
zur Bank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Michael Reuss

von Michael Reuss

Die Tokenisierung des Vermögens

Die Blockchain-Technologie gehört zu den größten Erfindungen unserer Zeit. Dank ihr konnte die nach wie vor äußerst umstrittene Kryptowährung Bitcoin überhaupt erst ihren Siegeszug antreten.

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Umfrage
Anzeige
.
© 2020 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz