Samstag, 19.09.2020 07:13 Uhr
RSS | Inhalt |
Weihnachten
 
03.12.2020

Weihnachten Zwölf Tipps für Ihr Weihnachtsbudget

Von Daniela Stefan
Die Verlockungen der weihnachtlich geschmückten Geschäfte sind groß und die Wunschlisten Ihrer Kinder lang? Beherzigen Sie diese Tipps, um dennoch nicht finanziell über die Stränge zu schlagen.
Weihnachten Zwölf Tipps für Ihr Weihnachtsbudget
Bei vielen Kindern kann die Wunschliste gar nicht lang genug sein.
1. Die erste und wichtigste Regel kommt gleich zu Beginn: Legen Sie ein Weihnachtsbudget fest. Nur wer vor dem ersten Geschenkeeinkauf schon einen Betrag fixiert hat, den er maximal ausgeben darf, kann den Überblick über sämtliche Ausgabe im Advent bewahren.

2. Vergessen Sie dabei nicht die eine oder andere Kerze oder sonstige Dekoration und vor allem nicht das Festessen an den Feiertagen. Auch diese Ausgaben belasten Ihr Budget.

3. Planen Sie sorgfältig und beginnen Sie möglichst früh mit dem Einkauf der Geschenke. Denn nur dann haben Sie noch ausreichend Zeit für Preisvergleiche.

4. Machen Sie sich Gedanken, womit Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden Freude machen können. Denn anstatt mit unpassenden Dingen zu kommen, ist es oft besser, gar kein Geschenk zu haben.

5. Seien Sie hellhörig bei geäußerten Wünschen. Sollten diese etwas größer ausfallen, dann reden Sie mit anderen Familienmitgliedern oder Freunden bezüglich eines Gemeinschaftsgeschenks. Das macht dann nicht nur mehr Freude als viele kleine Geschenke, sondern zusammenzulegen schont in der Regel auch Ihr Budget.
6. Überlegen Sie, ob es überhaupt etwas teuer Gekauftes sein muss. Manche Menschen freuen sich über ein gemeinsames Erlebnis oder einfach geschenkte Zeit deutlich mehr.

7. Für den Fall, dass man trotz aller Überlegungen zuvor falsch liegt, empfiehlt es sich, die Quittung aufzuheben. Denn bevor ein weiteres nicht benötigtes Ding tief unten in einer Schublade verschwindet, hat der Beschenkte mehr davon, wenn er sich etwas aussuchen darf, das er wirklich brauchen kann.

8. Preisschilder sollten Sie dennoch abmachen und nur im Notfall die Rechnung hergeben. Denn haben Sie dank ausreichender Vergleiche ein Schnäppchen ergattert, sollte das die Freude des Beschenkten keineswegs trüben.

9. Eine selbst gebastelte Kerze, ein hübsches selbst gerahmtes Bild oder eine eigens handbemalte Christbaumkugel ist mitunter persönlicher als etwas Gekauftes. Und Basteln kommt zudem meist günstiger.
10. Brauchen Sie eine kleine Aufmerksamkeit für den Kollegen oder die Nachbarin, dann können Sie auch etwas, was Sie selber bekommen haben, weiterschenken. Aber Achtung: Weinflaschen, die Firmennamen und Logo am Etikett haben (und zwar nicht die des Winzers), eignen sich nicht zum Weiterschenken.

11. Sparen Sie ruhig beim Geschenkpapier. Ein liebevoll zum Beispiel mit Schleife und Tannenzapfen in Zeitungspapier eingewickeltes Geschenk schont Ihre Brieftasche und die Umwelt.

12. Auch wenn Sie knapp bei Kasse sind – lassen Sie sich beim Weihnachtseinkauf nicht von günstigen Kreditangeboten verleiten. Das Zinsniveau ist derzeit zwar niedrig und Kredite sind somit nicht teuer, doch sie sollten größeren Anschaffungen vorbehalten sein. Für den Kauf von Geschenken und Weihnachtsessen muss das Budget ganz einfach dem angepasst werden, was Sie zum Ausgeben haben.
Gesamten Vergleich anzeigenKredit Kredit: 10.000 €, Laufzeit: 36 Monate
  Anbieter
Monatliche Rate
eff. Zins
p.a.
repr. Beispiel
 
 
1.
290,93
3,07% var.
bonitätsabh.
2.
294,49
3,90%
3.
295,35
4,10%
bonitätsabh.
maxGesTab=999
Datenstand: 16.09.2020
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
 repr. Beispiel
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Kiselev Andrey Valerevich / Shutterstock.com ID:4638
Wir Helfen
Kredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Austrian Anadi
2,87 %
2 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
3 ING
3,90 %
ING
4 DADAT
4,00 %
5 Bank Austria
4,10 %
Bank Austria
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Kredit
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Autokredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Austrian Anadi Bank
2,87 %
2 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
3 ING
3,90 %
ING
4 Bank Austria
4,10 %
Bank Austria
5 BAWAG P.S.K.
6,58 %
BAWAG P.S.K.
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Autokredit
Anzeige
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Geldanlage und Steuersparen

So wehren Sie sich gegen zu geringe Zinserträge

Der Jahresbeginn wird von vielen Sparern traditionell dafür genützt, auf ihren Sparkonten nachzusehen, wie viel an Zinsen sie im vergangenen Jahr für ihre Ersparnisse erhalten haben. Eine meist ernüchternde Angelegenheit.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,50 %
zur Bank
2 DKB (Deutsche Kreditbank)
6,74 %
zur Bank
3 Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
8,50 %
zur Bank
4 N26
8,90 %
zur Bank
5 Erste Bank
9,50 %
zur Bank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Gottfried Urban

von Gottfried Urban

Sammlerobjekte sind schön, aber nicht sicher!

Der sogenannte Anlagenotstand regt zur Kreativität an. Greifbare Dinge wie Weine, Oldtimer, Juwelen können in den Vordergrund rücken. Wie sieht es damit aus?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
© 2020 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz