Montag, 15.10.2018 20:02 Uhr
RSS | Inhalt |
MoneYou
 
03.05.2017

Test MoneYou Festgeld

Von Kevin Schwarzinger
Seit dem Markteintritt von MoneYou vor knapp drei Jahren überzeugen die Holländer mit konstant guten Zinsen. Wir haben uns die Konditionen angesehen.
MoneYou Festgeld
Merkmale: MoneYou ist eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank und bietet seit längerem Sparprodukte Tages- und Festgeld an. In den Niederlanden gibt es die Marke MoneYou bereits seit 2001. Seit 2011 ist MoneYou Deutschland in Sachen Geldanlage aktiv, seit 2012 auch in Belgien. Seit September 2014 bietet MoneYou Tages- und Festgeldkonten auch in Österreich an: Die Sparangebote werden von den Niederlanden aus angeboten, ohne eigene Niederlassung in Österreich.

Alle Sparkonten von MoneYou werden bei der ABN AMRO Bank N.V. in den Niederlanden per NL-IBAN geführt, für Überweisungen fallen keine Spesen an. Zinserträge werden ohne KESt-Abzug ausgezahlt. Konsumenten müssen ihre Zinserträge in der Steuererklärung angeben. Vor Eröffnung ihres Festgeldkontos müssen Kunden ein - ebenfalls kostenloses - Tagesgeldkonto bei MoneYou eröffnen. Die Konten unterliegen der niederländischen Einlagensicherung, pro Sparer und Bank sind also Guthaben bis zu 100.000 Euro abgesichert. Sparer können sich sechs oder zwölf Monate binden.

Stärken: Die klare Stärke des Festgeldangebots bei MoneYou liegt im Zinssatz bei kurzer Laufzeit. Für sechs Monate bietet MoneYou aktuell mit den besten Zinsen in Österreich. Der geforderte Mindesteinlagebetrag von 500 Euro ist gering, zudem können Konsumenten jederzeit vor Ablauf der Laufzeit spesenfrei über ihr Geld verfügen. Dann sinkt allerdings der Zinssatz auf 0,40 Prozent. Selbst das wäre noch überdurchschnittlich, wie der Austria-Sparindex von biallo.at zeigt.

Ebenso positiv: Das moderne Online-Banking unter www.moneyou.at oder via Mobile-Banking App. Es ermöglicht eine schnelle und einfache Kontoeröffnung sowie eine leichte und übersichtliche Kontoführung. Der gesamte Service ist - wie auch beim Tagesgeldkonto - spesenfrei.

Besonders geeignet sind die beiden Festgelder (6 und 12 Monate) der MoneYou für Sparer mit höheren Einlagesummen. Bis zu einer Million Euro können Sparer solide verzinst anlegen.

Schwächen: Die überschaubare Auswahl an Laufzeiten schränkt die Sparmöglichkeiten im Vergleich zur Konkurrenz ein. Vor allem bei einer Laufzeit von zwölf Monaten, gibt es einige Konkurrenten, die höhere Zinsen bieten. Zinserträge werden bei MoneYou ohne KESt-Abzug ausgezahlt. Konsumenten müssen also ihre Zinserträge in der Steuererklärung gesondert ausweisen. Aufpassen sollten Sparer zudem bei vorzeitiger Geldentnahme.

Mitbewerber: Höhere Zinsen bietet derzeit die französische Crédit Agricole. Wer lieber auf die österreichische Einlagensicherung setzt, könnte bei der Austrian Anadi Bank fündig werden.

Fazit: Zwar eignen sich die beiden Laufzeiten eher für kurzfristig orientierte Sparer, die Zinsen für sechsmonatiges Festgeld sind allerdings top. Bei einer Laufzeit von zwölf Monaten gibt es zwar bei der Konkurrenz höhere Zinsen, doch die Möglichkeit der flexiblen spesenfreien Verfügung über das Sparvermögen macht das mehr als wett.
Bewertung
MoneYou - Festgeld
Zinsen Zinshöhe (50%)   5 5.0
(50 Prozent) Zinsstabilität Rückschau(25%)   5
  Zinsstabilität Ausblick (25%)   5
Sicherheit Sicherheit (100 %)   4 4.0
(25 Prozent)
Nebenbedingungen Rahmenbedingungen (50%)   5 5.0
(15 Prozent) Mindest-/Höchstanlage (35%)   5
  Aktionszeitraum (15%)   5
Service Kommunikationswege (30 %)   3 3.7
(10 Prozent) Kontoeröffnung (70 %)   4
Gesamtbewertung
(Bestnote: 5 Sterne)
Produktcheck biallo.de 4.6 SterneProduktcheck biallo.de 4.6 SterneProduktcheck biallo.de 4.6 SterneProduktcheck biallo.de 4.6 SterneProduktcheck biallo.de 4.6 Sterne 4.6
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: biallo.at ID:4063
Wir Helfen
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Frasl fragt
© 2018 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz