Samstag, 19.01.2019 11:44 Uhr
RSS | Inhalt |
Bank Austria
 
03.04.2011

Bank Austria Was in den Kontenpaketen steckt

Von Erwin J. Frasl
Jeder Arbeitnehmer benötigt ein Gehaltskonto. Das richtige Konto zu finden ist für Arbeiter, Angestellte oder Beamte gar nicht so einfach. Hier der Überlick über die Gehaltskonten der Bank Austria.
Bank Austria Was in  den Kontenpaketen steckt
Arbeiter, Angestellte oder Beamte, die erstmals ein Gehaltskonto benötigen oder schlicht und einfach ihre Babk wechseln wollen, können bei der Bank Austria unter mehreren Konto-Varianten mit unterschiedlicher Ausstattung wählen. Hier ein Überblick über so wichtige Fragen wie die Kosten der Kontoführung, Überziehungsmöglichkeiten, Kosten einer Bankomatkarte, Kosten einer Kreditkarte Kreditkarten bzw. Spesen für Kontoauszüge.  
Was das ErfolgsKonto leistet
Kontoführung pro Quartal 15,02 Euro
Überziehungsrahmen Gemäß der Legaldefinition des Paragraf 23 Abs.1 Verbraucherkreditgesetz, stellt die Überschreitung eine stillschweigend akzeptierte Überziehung dar. Es werden daher im Regelfall keine Überziehungsrahmen mit dem Kunden vereinbart. Die Höhe allfälliger von der Bank Austria geduldeter Überschreitungen ist individuell und richtet sich vorwiegend nach den laufenden Eingängen auf dem Gehaltskonto.
Überziehungszinsen (Sollzinssatz für zugelassene Überschreitungen) Ab 9,50 Prozent pro Jahr. plus 5,00 Prozent p.a. (für nicht zugelassene Überschreitungen)
Überziehungszinsen Verzugszinssatz (Zinssatz für fälliggestellte Konten) bzw. Überziehungsprovision (Zinssatz für nicht zugelassene Überschreitungen) Ab 9,50 Prozent pro Jahr. plus 5,00 Prozent p.a. (für nicht zugelassene Überschreitungen)
Guthaben 0,125 Prozent pro Jahr
Art und Anzahl der Freibuchungen pro Quartal Alle Habenbuchungen und elektronische Sollbuchungen (mit Ausnahme von Auslandsumsätzen und OnlineTr@der-Umsätzen)
Sonstige kostenlos inkludierte Leistungen und Karten Kontoführung, alle Dauerauftragsänderungen/-löschungen über OnlineB@nking, alle SB-Kontoauszüge, eine BankCard mit Bankomatfunktion, OnlineB@nking, TelefonB@nking,
24h ServiceLine
Welche Buchungen müssen extra bezahlt werden (jeweils Gebühr pro Buchung in Euro) händische Sollbuchungen [Alle händischen Sollbuchungen (beleghafte Überweisungen, Barauszahlungen an der Kassa, Sammelüberweisungen), sowie elektronische Sollbuchungen wie Online Trader-Transaktionen, Auslandsumsätze.]
jeweils € 0,23

 

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Bank Austria ID:1581
Wir Helfen
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Crédit Agricole
1,01 %
Crédit Agricole
2 Addiko Bank
1,00 %
Addiko Bank
3 Kommunalkredit
0,90 %
Kommunalkredit
4 Renault Bank
0,70 %
Renault Bank
5 DenizBank
0,65 %
DenizBank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 ING
2,50 %
ING
2 DADAT
1,25 %
DADAT
3 Addiko Bank
0,55 %
Addiko Bank
4 Renault Bank
0,50 %
Renault Bank
5 Kommunalkredit
0,31 %
Kommunalkredit
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Anzeige
Anzeige
Frasl fragt
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Steuern, Geldanlage und Förderungen

Was Sie vor Jahresende noch für Ihr Geld tun sollten

Kümmern Sie sich ausreichend um Ihr schwer verdientes Geld oder vernachlässigen Sie Ihr Geld über lange Zeiträume? Diese Frage sollten Sie sich gerade jetzt wieder einmal stellen. Immerhin geht das Jahr 2018 in wenigen Wochen zu Ende.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
.
© 2019 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz