Samstag, 24.07.2021 12:05 Uhr
RSS | Inhalt |
Mehr Gehalt 2011
 
05.09.2010

Frasl fragt Mehr Gehalt 2011 Österreicher haben wenig Hoffnung

Von Michael Andreas
Im Herbst beginnen die neuen Lohnrunden. Mit der regelmässigen Umfrage „Frasl fragt“ hat Biallo.at erkundet, ob die Österreicher in den nächsten zwölf Monaten Gehaltserhöhungen erwarten.
Lohn-Gehalt-Lohnrunden-Umfrage-Frasl fragt-Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Gewerkschaften-Wirtschaftsaufschwung-Gehaltserhöhung-Lohnerhöhung
Im Herbst beginnen in Österreich traditionell die Lohnrunden von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Wie die Österreicher ihre Chancen auf mehr Gehalt einschätzen hat Biallo.at Ende August in der regelmäßigen Umfrage „Frasl fragt“ unter dem Motto „Der Wirtschaftsaufschwung ist schon sichtbar. Rechnen Sie in den kommenden zwölf Monaten mit einer Gehaltserhöhung?“ erkundet.

 

Hier das Ergebnis: Nur 7,74 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher rechnen aktuell mit einer Aufbesserung ihres Gehalts in den kommenden zwölf Monaten. Weit höher, konkret 48,41 Prozent der Umfrageteilnehmer, ist die Zahl derer, die nur eine Chance von 50:50 sehen, eine Gehaltserhöhung zu erhalten.

Für 38,10 Prozent der Teilnehmer an der Umfrage ist es hingegen klar, dass es keine Erhöhungen ihrer Gehälter geben wird. 5,75 Prozent der Umfrageteilnehmer antworteten schlicht mit „Weiß nicht".

Fazit: Bei den Österreichern überwiegt der Pessimismus, was eine allfällige Aufbesserung ihres Gehalts im Laufe der kommenden zwölf Monate anlangt.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Colourbox.de ID:1056
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
0,150 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
0,010 %
zur Bank
2 zur Bank
0,010 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Anzeige
Umfrage
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Geldanlage und Steuersparen

So wehren Sie sich gegen zu geringe Zinserträge

Der Jahresbeginn wird von vielen Sparern traditionell dafür genützt, auf ihren Sparkonten nachzusehen, wie viel an Zinsen sie im vergangenen Jahr für ihre Ersparnisse erhalten haben. Eine meist ernüchternde Angelegenheit.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
.
© 2021 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz