Montag, 22.07.2024 06:28 Uhr
RSS | Inhalt |
Eisenbahn
 
25.11.2011

Eisenbahn Westbahn vor dem Start

Von Erwin J. Frasl
WESTbahn, die neue Konkurrenz für die ÖBB, hat sich jetzt ÖAMTC, Austrian Airlines /Miles & More und EasyMotion als Partner für ihre Kunden gesichert.
Eisenbahn-Bahn-ÖBB-WESTbahn-Stefan Wehinger-. ÖAMTC-Austrian Airlines -AUA-Miles & More-EasyMotion-Ticket-WESTbus-Rabatt-Ticketpreis-ÖAMTC-Generalsekretär-Oliver Schmerold-Fahrplanauskünfte-Ticketbuchungen-Meilen-Prämienm
"Schon bei der Gründung stand fest, das wir kein Personenverkehrsunternehmen, sondern ein Mobilitätsdienstleister sind", erklärt WESTbahn-Gründer und Geschäftsführer Stefan Wehinger wenige Tage vor dem Start der WESTbahn. ÖAMTC, Austrian Airlines /Miles & More und EasyMotion werden die WESTbahn dabei unterstützen. Und zwar so.
  • Der ÖAMTC bietet all seinen Mitgliedern ab 5. Dezember bei online-Buchung eines Tickets von WESTbahn oder WESTbus einen Rabatt von zehn Prozent auf den Ticketpreis, so ÖAMTC-Generalsekretär Oliver Schmerold. Auch Fahrplanauskünfte und Ticketbuchungen werden über einen direkten Link auf www.oeamtc.at möglich sein.
  • Miles & More-Kunden, können künftig beim Ticketkauf bei WESTbahn und WESTbus Miles & More Prämienmeilen sammeln. Pro Euro Umsatz winken zwei Prämienmeilen. Und als Einführungsspecial vervierfacht Miles & More bis Ende Februar alle Meilen, die mit WESTbahn und WESTbus gesammelt werden.
  • Mit EasyMotion wurde ein Autovermieter an Bord geholt. WESTbahn-Kunden können direkt beim Ticketkauf auf www.westbahn.at ihr EasyMotion-Fahrzeug mitbuchen. Auf den Standorten Wien, Linz und Salzburg stehen am Bahnhof Fiat 500, Smart ForTwo und Minis bereit. In den Sommermonaten gibt es zusätzlich Vespas und Elektrofahrräder.  
Lesen Sie auch

Einstieg ins Online-Sparen
Sparkasse Amstetten lockt mit 2,75 Prozent Zinsen

Energie
Ölpreis wird bis Mitte 2012 auf mindestens 146 US-Dollar pro Barrel steigen

Sieben Fragen an: Karin Eichhorn-Thanhoffer
Bis zu 15 Prozent Rabatt bei der Kfz-Haftpflicht

Die WESTbahn Management GmbH ist ein Tochterunternehmen der Rail Holding AG. Das Unternehmen wird ab 11. Dezember 2011 einen Fernverkehr zwischen Wien und Salzburg anbieten. Den Reisenden wird je Zug Gratis-W-LAN zur Verfügung stehen. Jeder Wagen wird von einem eigenen Kundenbegleiter betreut. Die Fahrkarten werden sowohl über das Internet als auch ohne Aufpreis im Zug beim Personal erhältlich sein. Die Linie Wien–Salzburg soll in jede Richtung 13-mal täglich gefahren werden, mit Halten in Wien-Hütteldorf, St. Pölten, Amstetten, Linz, Wels und Attnang-Puchheim.
WESTbus GmbH: 51 Prozent des Unternehmens hält die Blaguss Reisen GmbH, 49 Prozent die Rail Holding AG, das Mutterunternehmen der WESTbahn. Ziel des Unternehmens ist es, abgestimmt auf den Taktfahrplan der WESTbahn überall dort attraktive Städteverbindungen anzubieten, wo das derzeitige Angebot an öffentlichen Verkehrsverbindungen ungenügend ist.
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: ÖBB-WESTbahn ID:2189
* Anzeige: Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Anzeige
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,600 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,300 %
zur Bank
3 zur Bank
3,300 %
zur Bank
4 zur Bank
0,550 %
zur Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
|link.alt|
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 zur Bank
3,400 %
zur Bank
2 Renault Bank direkt
3,250 %
zur Bank
3 zur Bank
3,150 %
zur Bank
4 zur Bank
3,100 %
zur Bank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Anzeige
.
© 2024 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz