Mittwoch, 29.01.2020 16:05 Uhr
RSS | Inhalt |
Edelmetalle
 
21.02.2011

Edelmetalle Silberpreis steigt auf 31 Jahres-Hoch

Von Erwin J. Frasl
Silber und Gold peilen neue Rekordwerte an. Die Revolten im Nahen Osten sowie Libyen und Algerien sind die Hauptpreistreiber.
Die Demonstrationen der Bevölkerungen für Demokratie in einigen arabischen Staaten samt Militär-und Polizeieinsatz gegen die Demonstranten mit vielen Toten sorgen für anhaltende politischen Unruhen. Das treibt auch die Preise für Edelmetalle in die Höhe. So ist der Silberpreis mittlerweile auf den höchsten Stand seit 31 Jahren gestiegen.

Der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) Silber stieg bereits über die Marke von 33 US-Dollar. Montag Früh kostete eine Feinunze Silber schon 33,16 Dollar. Und auch Gold bleibt auf Rekordniveau. So erreicht der Goldpreis mittlerweile 1.396,30 US-Dollar.
Eine Feinunze

... entspricht 31,1034768 Gramm. Sie ist ein Massemaß für Edelmetalle, das heute noch im angloamerikanischen Raum gebräuchlich ist. Sie wird auch als Troy-Unze bezeichnet, benannt nach der französischen Stadt Troyes, einem bedeutenden mittelalterlichen Handelsplatz. Unze leitet sich von Uncia ab, dem lateinischen Wort für Zwölftel. Die Feinunze wird hauptsächlich zur Masseangabe von Edelmetallen (Gold, Silber, Platin und Palladium) benutzt. International werden die Preise von Gold und Silber in US-Dollar pro Feinunze angegeben.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: biallo.at ID:1473
Wir Helfen
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 DADAT
1,00 %
DADAT
2 Renault Bank
0,50 %
Renault Bank
3 Addiko Bank
0,40 %
Addiko Bank
4 Kommunalkredit Invest
0,31 %
Kommunalkredit Invest
5 DenizBank
0,10 %
DenizBank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Addiko Bank
0,70 %
Addiko Bank
2 Kommunalkredit Invest
0,70 %
Kommunalkredit Invest
3 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
4 Crédit Agricole
0,51 %
Crédit Agricole
5 DenizBank
0,35 %
DenizBank
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index Österreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Steuern, Geldanlage und Förderungen

Was Sie vor Jahresende noch für Ihr Geld tun sollten

Kümmern Sie sich ausreichend um Ihr schwer verdientes Geld oder vernachlässigen Sie Ihr Geld über lange Zeiträume? Diese Frage sollten Sie sich gerade jetzt wieder einmal stellen. Immerhin geht das Jahr bald zu Ende.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,50 %
zur Bank
2 DKB (Deutsche Kreditbank)
6,74 %
zur Bank
3 Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
8,50 %
zur Bank
4 N26
8,90 %
zur Bank
5 Erste Bank
9,50 %
zur Bank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Maxim Bederov

von Maxim Bederov

Bargeld als Bürgerrecht in der Verfassung

Die Österreicher lieben ihr Bargeld. Finanzexperte Maxim Bederov über Bargeld als Bürgerrecht in der Verfassung.

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Frasl fragt
Anzeige
.
© 2020 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz