Dienstag, 24.10.2017 07:44 Uhr
RSS | Inhalt |
Sparen trotz Minizinsen
 
03.06.2017

Sparen trotz Minizinsen Picken Sie sich die Rosinen heraus

Von Kevin Schwarzinger
Die Zinsen dümpeln seit Jahren im Keller. Eine ordentliche Rendite lässt sich kaum noch erwirtschaften. Was Sparer derzeit tun können:
Sparen trotz Minizinsen Picken Sie sich die Rosinen heraus
Wer bei seinem Investment gründlich plant und vergleicht, kann auch aktuell noch etwas Rendite erwirtschaften.
Beim Blick auf das aktuelle Zinsniveau, dürfte Anlegern derzeit ein kalter Schauer über den Rücken laufen und eine Trendwende ist nicht in Sicht. In diesem Umfeld ist es umso schwieriger, sich die attraktivsten Angebote herauszupicken. Wer auf künftig steigende Zinsen spekuliert, sollte sich bei der Geldanlage auf keinen Fall zu lange binden.

Etwas Rendite auch im tiefsten Zinstal

Wer dem Risiko an der Börse aus dem Weg gehen möchte, der muss sich mit konservativen Geldanlagen begnügen. Beim Tagesgeld ist derzeit ein Prozent Zinsen drin - allerdings nur für die ersten Monate. Das gilt etwa bei Dadat und ING-Diba. Knapp dahinter folgt mit 0,9 Prozent die Santander Consumer Bank. Das Problem: Die Inflation ist gegenwärtig deutlich höher.

Wer sein Erspartes zu einem fixen Zins fest anlegen möchte, sollte sich die aktuellen Festgeldangebote ansehen. Gut verzinste Festgelder mit einer Laufzeit von 24 Monaten bieten etwa Crédit Agricole mit 1,10 und Renault Bank mit 1,05 Prozent an. Wichtig: Grundsätzlich ist es ratsam, wegen der unabsehbaren Entwicklung der Inflationsrate und Zinsen über die kommenden Jahre, nicht das ganze Geld in langfristiges Festgeld zu stecken. Stattdessen sollten Sparer lieber die Summen auf unterschiedliche und nicht zu lange Laufzeiten verteilen.

Eine Auswahl an Top-Tagesgeldern finden Sie hier:

Gesamten Vergleich anzeigenTagesgeld Betrag: 20.000 €, Laufzeit: ohne Laufzeitbindung
  Anbieter
Details
Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,11%
2.
1,01%
3.
1,00%
Datenstand: 23.10.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
NKNK nur für Neukunden
OO Online-Konditionen
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen!
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Rawpixel.com / Shutterstock.com ID:4923
Wir Helfen
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Kommunalkredit
1,11 %
Kommunalkredit
2 Austrian Anadi
1,01 %
Austrian Anadi
3 DADAT
1,00 %
DADAT
4 Addiko Bank
0,90 %
Addiko Bank
5 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Crédit Agricole
1,01 %
Crédit Agricole
2 Austrian Anadi
0,96 %
Austrian Anadi
3 Kommunalkredit
0,90 %
Kommunalkredit
4 Renault Bank
0,80 %
Renault Bank
5 Santander Cons.
0,80 %
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Weckruf zum Weltspartag

Sparkonten: Gehören Sie zu den Gewinnern oder Verlierern?

Einen realen Wertverlust von 2,2 Milliarden Euro jährlich haben die Sparer in Österreich seit 2012 erlitten. D.h. es ist höchste Zeit, die eigenen Geldanlagen wieder einmal zu überprüfen.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto –sterreich
6,90 %
ING-DiBa
2 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
4 bankdirekt
7,25 %
bankdirekt
5 easybank
6,90 %
easybank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Manfred Lappe

von Manfred Lappe

Die einfach komplexe Welt

Der Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus ist beschlossene Sache. Doch was bedeutet der Wahlsieg für Europa und Österreich?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Frasl fragt
Anzeige
.
© 2017 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz