Samstag, 25.11.2017 10:31 Uhr
RSS | Inhalt |
Hirn einschalten
 
25.11.2015

Hirn einschalten Geschäfte unter Freunden

Von Manfred Lappe
Geschäfte unter Freunden sind überaus beliebt. Damit die Freundschaft ungetrübt bleibt, sollten Sie auch Freundschaftsangebote mit kühlem Kopf überprüfen.
Vorteile-Rabatt-Gutschein-friend of Merkur-head & shoulder-Hofer-Preisvergleich-Literpreis-Dauerpreis-Freundschaft-Versicherungsmakler-Kindertage-Tipp-Garantiezins-Lebensversicherung-steuerfrei-Ablaufleistung-Gewinn-Einzahlungen-nachgerechnet-Verzinsu
Dipl.-Kfm. Manfred Lappe ist Inhaber von Manfred Lappe Consulting und Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Finanzen

"Schöne Freundschaften"

Es ist wahr: ich bin bekennender „friend of Merkur“! Und als solcher erhalte ich Vorteile, die nicht jeder bekommt: gerade wieder einen Rabatt-Gutschein für das teure ‚head & shoulder‘-Sortiment. Ganze 25 Prozent kann ich sparen. Aber doch noch schnell für den Preisvergleich beim Hofer vorbeigeschaut: auf den Liter umgerechnet 14,80 Euro kostet das Produkt für gesundes Haar. Teuer – aber dann kann ich ja auch mehr sparen?! Also mit Gutschein los zum nächsten Merkur und auch hier den Literpreis errechnet (Preis je 100 ml * 10): 19,00 Euro. Mit 25 Prozent Rabatt also nur knapp unter dem Dauerpreis vom Hofer? Schöne Freundschaft!

Vorsicht: Lebensversicherung - Was sich als guter Tipp gut anhört, ist nicht immer wirklich gut

Meinen Versicherungsmakler kenne ich schon seit Kindheitstagen. Und jetzt hat er wieder einen guten Tipp für mich: ab dem 1.1.2016 sinkt der gesetzlich maximal zulässige Garantiezins bei klassischen Lebensversicherungen von 1,5 Prozent auf 1,0 Prozent - beides natürlich steuerfrei. Also jetzt noch schnell langfristig den guten Zinssatz sichern als stabile Untergrenze. Bei höheren Marktzinsen gäbe es dann sogar noch mehr.

Hört sich gut an, schnell ein Angebot erstellen lassen vom guten Freund. Die garantierte Ablaufleistung ist angegeben, auch meine monatlichen Zahlungen – aber was ist mein garantierter Gewinn? Also selbst nachgerechnet und die Einzahlungen über die Jahre aufaddiert. Wie kann das sein: die garantierte Ablaufleistung ist trotz 1,5 Prozent steuerfreier und garantierter Verzinsung geringer als Einzahlungen? Ach ja, die Kosten, wird mir auf Nachfrage erklärt. Verzinst wird nur der Sparanteil und der sei nach 20 Prozent Kostenbelastung eben geringer als die Einzahlung. Schöne Freundschaft!
Haushaltsversicherung
Gefahren optimal absichern
Jetzt online vergleichen
Lesen Sie auch

Blindes Vertrauen kann leicht sehr gefährlich werden

In meiner Praxis als gerichtlich zertifizierter Sachverständiger kommt es immer wieder vor: Mandanten, die sich schlecht bis falsch beraten fühlen. Und immer wieder in der Konstellation: Beratung durch einen langjährigen Freund. Oft genug mit dem Hinweis, dieser und oder seine Eltern hätten das Produkt auch gezeichnet, wären zufrieden mit der Performance. Da könne doch nichts schief gehen, hätten sie sich gedacht.

Blindes Vertrauen, so zeigt sich in obigen Beispielen und meiner beruflichen Praxis, kann sehr leicht gefährlich werden. Und zwar unabhängig davon, ob die beratenden Freunde es gut oder böse mit mir meinen. Denn auch diese sind ja nicht vor Fehlern gefeit, haben vielleicht nicht vollständige Informationen vom Anbieter erhalten, …

Was Sie bei guten Tipps unbedingt machen sollten

Also leider doch Zeit aufwenden für die Hinterfragung der Tipps. Dies aber geht oft ganz einfach und zeitsparend mit den Erkenntnissen aus obigen Beispielen:

Angebote vergleichbar machen mit Umrechnung auf die gleiche Packungsgröße, ….
Den Vermögenszuwachs nicht von einer Rendite, sondern ganz primitiv als Differenz zwischen Einsatz und Ergebnis ermitteln – bei mehreren Jahren durch die Anzahl der Jahre geteilt. Und natürlich: Fragen stellen und mit dem Freund bzw. den Freunden diskutieren. Natürlich vor und nicht nach dem Bier, damit die Fragen noch spritziger sein können.
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen!
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Manfred Lappe Consulting ID:4607
Wir Helfen
Kredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
2 SWK Bank
3,65 %
SWK Bank
3 ING-DiBa
3,90 %
4 Erste Bank
4,37 %
Erste Bank
5 BAWAG P.S.K.
5,68 %
BAWAG P.S.K.
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Kredit
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto –sterreich
6,90 %
ING-DiBa
2 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
Anadi Bank
4 bankdirekt
7,25 %
bankdirekt
5 easybank
6,90 %
easybank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Anzeige
Anzeige
Gastkommentar
Manfred Lappe

von Manfred Lappe

Die einfach komplexe Welt

Der Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus ist beschlossene Sache. Doch was bedeutet der Wahlsieg für Europa und Österreich?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Bundespräsident, Bundeskanzler und Notenbank-Chef

Höchste Zeit für besonderen Dank des Staates für die Sparer

Schade, dass die Spitzen des Staates die vergangene Weltsparwoche wieder nicht dazu genutzt haben, die Sparer in Österreich öffentlich in besonderer Form zu würdigen und Dank zu sagen für die Milliardenhilfe der Sparer für Staat und Wirtschaft.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Kommunalkredit
1,11 %
Kommunalkredit
2 Austrian Anadi
1,01 %
Austrian Anadi
3 DADAT
1,00 %
DADAT
4 Addiko Bank
0,80 %
Addiko Bank
5 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Frasl fragt
.
© 2017 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz