Samstag, 21.10.2017 21:36 Uhr
RSS | Inhalt |
US-Notenbank läutet Kehrtwende ein
 
22.09.2017

US-Notenbank läutet Kehrtwende ein Schiebt Fed die Zinsen an?

Von Max Geißler und Kevin Schwarzinger
Die US-Notenbank Fed wagt den Einstieg aus dem Ausstieg. Das Anleihekaufprogramm soll nach und nach zurückgefahren werden. Eine gute Nachricht für österreichische Sparer.
US-Notenbank läutet Kehrtwende ein Schiebt Fed die Zinsen an?
Das "Eccles Building", Hauptsitz der Federal Reserve in Washington, D.C.
Janet Yellen, Chefin der US-Notenbank, ist sich sicher: "Wir glauben an die wirtschaftliche Erholung". Da die Mehrzahl ihrer Kollegen gleicher Ansicht ist, verkündeten die amerikanischen Währungshüter auf ihrer jüngsten Zentralbanksitzung einen entscheidenden Schritt hin zur Normalität in der Finanzpolitik: den Ausstieg aus dem milliardenschweren Anleihekaufprogramm.

Zur Stützung der US-Wirtschaft ist die Bilanz der Fed inzwischen auf die unvorstellbare Summe von 4,5 Billionen Dollar angeschwollen. Ab Oktober soll die Geldflut nun eingedämmt und die Bilanzsumme monatlich um zweistellige Milliardenbeträge zurückgeführt werden. Die Abbaugeschwindigkeit soll sich mit der Zeit erhöhen.

Ebenfalls auf dem Prüfstand stand die Änderung des Dollar-Leitzinses. Aufgrund der schwachen Inflation sowie der weltpolitischen Unsicherheiten verzichteten die Währungshüter vorerst auf eine Anhebung. Der Leitzins verharrt vorerst in einer Spanne zwischen 1,0 und 1,25 Prozent. Drei Viertel der Ratsmitglieder gehen allerdings davon aus, dass es bis Jahresende zu einer weiteren Zinserhöhung kommen wird.
Gesamten Vergleich anzeigenFestgeld Betrag: 30.000 €, Laufzeit: 12 Monate
  Anbieter
Details
Zinssatz
Zinsertrag
 
1.
1,01%
303,00
2.
0,96%
288,00
3.
0,90%
270,00
Datenstand: 20.10.2017
Sämtliche Angaben ohne Gewähr
TT tel. Kontoführung möglich
OO Online-Konditionen
NN nur für Neukunden / neues Geld von Bestandskunden

Beide Maßnahmen, die Begrenzung der Anleihekäufe sowie die Aussicht auf weiter steigende Zinsen, dürften über kurz oder lang zu einer Belebung des US-Zinsmarktes führen. Für europäische Sparer sind das gute Nachrichten, denn geldpolitische Verschärfungen in den USA bleiben nur selten ohne Wirkung auf den Euro-Raum.

Konservative Sparer, die ihr Geld am liebsten verzinst anlegen, dürfen damit berechtigte Hoffnung schöpfen, dass das Tal der Tränen bald durchschritten ist. Sparer sollten insbesondere die Angebote für Festgelder mit langer Laufzeit im Blick halten, denn die Auswirkungen eines verbesserten Zinsklimas dürften sich am ehesten langfristig zeigen.

Im Zinstal Sonderkonditionen nutzen

Zumindest in diesem Jahr ist eine wirkliche Zinswende im Euroraum nicht abzusehen. Deshalb sollten Anleger bei der konservativen Geldanlage möglichst kurze Laufzeiten wählen. Dabei bieten sich vor allem einige Tagesgeld-Anbieter an, die mit attraktiven Bonuszinsen um Neukunden werben.
  • Wichtig: Läuft diese Garantiezeit aus, gehören Sparer zu den Bestandskunden und müssen mit erheblichen Zinseinbußen rechnen. Da hilft nur eines: Tagesgeld kündigen und wechseln

Die besten Neukunden-Aktionen

Dadat Bank: Hier gibt es nun 1,00 Prozent für drei Monate garantiert. Bis zu 50.000 Euro können Sparer den neuen Aktionszins ausschöpfen. Als Neukunden gelten Privatkunden, die in den vergangenen zwölf Monaten kein Konto bei der Salzburger Direktbank geführt haben. Die Standardverzinsung für Bestandskunden beträgt 0,2 Prozent.

ING-Diba: Bei der Direktbank ING-Diba bekommen nur die Anleger ebenfalls einen Neukunden-Zins von einem Prozent, die bisher noch keine Kundenbeziehung mit der deutschen Direktbank unterhielten. Verstreicht der Garantiezins, bleiben 0,15 Prozent jährlich an Zinsen übrig.
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen!
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Steve Heap / Shutterstock.com ID:5041
Wir Helfen
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Kommunalkredit
1,11 %
Kommunalkredit
2 Austrian Anadi
1,01 %
Austrian Anadi
3 DADAT
1,00 %
DADAT
4 Addiko Bank
0,90 %
Addiko Bank
5 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Festgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 Crédit Agricole
1,01 %
Crédit Agricole
2 Austrian Anadi
0,96 %
Austrian Anadi
3 Kommunalkredit
0,90 %
Kommunalkredit
4 Renault Bank
0,80 %
Renault Bank
5 Santander Cons.
0,80 %
Laufzeit:12 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Festgeld
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Girokonten

Haben Sie ein günstiges Girokonto oder zahlen Sie noch zu viel?

Potenzielle Kunden werden von Banken oft mit besonders günstige Girokonten umworben. Prüfen Sie diese Angebote sorgfältig, damit Sie wirklich ein günstiges Konto erhalten.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,625 %
DADAT
3 ING-DiBa Gehaltskonto –sterreich
6,90 %
ING-DiBa
2 Hellobank Gehaltskonto
7,00 %
4 bankdirekt
7,25 %
bankdirekt
5 easybank
6,90 %
easybank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Gastkommentar
Manfred Lappe

von Manfred Lappe

Die einfach komplexe Welt

Der Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus ist beschlossene Sache. Doch was bedeutet der Wahlsieg für Europa und Österreich?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Frasl fragt
Anzeige
.
© 2017 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz