Montag, 21.08.2017 02:37 Uhr
RSS | Inhalt |
Eigenheimversicherung

Eigenheimversicherung Vergleich: Die eigenen vier Wände optimal versichert

Wer eine Immobilie besitzt, sollte diese unbedingt versichern. Die Eigenheimversicherung deckt Schäden am und im Haus ab. Doch welche Eigenheimversicherung ist die beste für Sie? Unser Vergleich Eigenheimversicherung bietet Ihnen einen schnellen Überblick über Angebote für Eigenheimversicherungen in Österreich – und das ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.
» mehr zur Eigenheimversicherung

Eigenheimversicherung: Was ist das?

Während bei der Haushaltsversicherung lediglich Schäden die am Wohnungsinhalt entstehen unter den Versicherungsschutz fällt, ist bei der Eigenheimversicherung das Haus selbst versichert. Die Eigenheimversicherung deckt Schäden an den fixen Bestandteilen des Gebäudes, sprich Grund- und Kellermauern, Elektro- und Gasinstallation, Wasser- und Versorgungsanlagen. Ebenfalls gedeckt sind Haftpflichtschäden die das Gebäude mit einschließen. In der Regel fallen auch Nebengebäude wie beispielsweise Garage, Schuppen und Abstellräume unter den Eigenheimversicherungs Schutz. Hierbei sollten Sie aber in Ihrer Polizze ganz genau nachsehen, denn oftmals gilt der Eigenheimversicherungs Schutz nur für Nebengebäude mit einer Fläche bis maximal 30 Quadratmeter ober bis zu einem Schaden bis maximal 5.000 Euro.

Eigenheimversicherung: Was sollte abgesichert sein?

Ein Unwetter oder ein Hausbrand und plötzlich steht man auf der Straße. Eine Eigenheimversicherung schützt vor unvorhersehbare Gefahren. Umfassender Schutz der genau auf Ihr Haus oder Ihre Wohnung abgestimmt ist, kann sehr unterschiedlich ausfallen.

Die Eigenheimversicherung ist ein komplexes Produkt: Von der Naturkatstrophe bis hin zu Einbruch und Vandalismus sollte die Eigenheimversicherung alle Eventualitäten abdecken, die für Ihre vier Wände in Frage kommen. Das ist meist versichert:
  • Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion,
  • Sturmschäden bei mehr als 60 km/h und die daraus resultierten Folgeschäden
  • Wasser bei Bruch und Frostschäden an Rohrleitungen

Eigenheimversicherung: Nicht alles automatisch versichert.

Achten Sie unbedingt auf Beschränkungen und Einschränkungen der jeweiligen Eigenheimversicherung bevor Sie die Polizze abschließen. Es gibt gewisse Schäden die nahezu kaum ein Eigenheimversicherungs Anbieter inkludiert. Dazu gehören klassischerweise:
  • Sengschäden
  • Schäden durch Stürme mit weniger als 60 km/h, Sturmflut, Überschwemmungen
  • Schäden im Zusammenhang mit Bauarbeiten bzw. Renovierungsarbeiten
  • Schäden an Gebäuden im Rohbau
  • Schäden durch Niederschlag- und Schmelzwasser
  • Schäden durch Holzfäule und Vermorschung
  • Vorsätzlich herbeigeführte oder absichtlich falsch dargestellte Schäden

Wichtig:
Sollten Unklarheiten über den in Ihrer Polizze enthaltenen Versicherungsschutz bestehen, klären Sie das unverzüglich mit Ihrem Eigenheimversicherungs Anbieter. So können Sie späteren Komplikationen aus dem Wege gehen und bei Bedarf Ihren Versicherungsschutz erweitern!

Eigenheimversicherung: Der schnelle Weg zur passenden Polizze

In unserem Eigenheimversicherung Vergleich, können Sie durch eigene Angaben zu Haus und Hof bereits die wichtigsten Elemente filtern. Im Anschluss listet Ihnen der Vergleichsrechner die günstigsten Eigenheimversicherungen für Ihren Bedarf auf. Zudem zeigt der Rechner Detailinformationen zu den einzelnen Versicherungsanbietern an. Dadurch erhalten Sie schnell und einfach einen Überblick über die besten Eigenheimversicherungen am österreichischen Markt, inklusive Produkt- und Paketdetails und Preisvergleich. Sollte die richtige Eigenheimversicherung für Sie dabei sein, können Sie diese anschließend gleich bequem online abschließen.
Eigenheimversicherung: Schäden möglichst gering halten
Genauso wie beispielsweise bei der Autoversicherung, Haftplichtversicherung oder Unfallversicherung, müssen Konsumenten alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um Schäden entweder von vornherein zu verhindern oder zumindest weitgehend gering zu halten. Das bedeutet: Bei Brand unverzüglich die Feuerwehr alarmieren, bei starken Schneedruck das Dach des Eigenheims vom Schnee befreien und Handwerksarbeiten nur von professionellen Arbeitern durchführen lassen. Schäden gering halten bedeutet aber auch, nicht das teuerste Unternehmen für eventuelle Aufräumarbeiten zu engagieren.
Eigenheimversicherung Vergleich: 500 Euro Ersparnis möglich
Die Prämien für eine Eigenheimversicherung sind sehr unterschiedlich. Bis zu 500 Euro können Sie hier pro Jahr einsparen. Die Prämien und Leistungen der einzelnen Anbieter für Eigenheimversicherungen prüfen Sie einfach und umfassend mit unserem Vergleich Eigenheimversicherung.
Jeden Tag Finanz-Fit? - Jetzt den Newsletter bestellen! ..
© 2017 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz