Montag, 21.08.2017 02:50 Uhr
RSS | Inhalt |
Job, Familie und Co.
 
25.02.2014

Job, Familie und Co. Leistungsstärke und Lebensfreude

Von Erwin J. Frasl
Die Belastungen im Beruf steigen. Das bekommen immer mehr Menschen zu spüren. Aber auch die Ansprüche im privaten Lebensbereich sind in den vergangenen Jahren beständig gestiegen. All das macht den Menschen zu schaffen. Aber es gibt auch Hilfen. Das zeigen Monika Herbstrith-Lappe und Manfred Lappe in ihrem jüngsten Buch auf.
Ratgeber-Buch-Unternehmensführung-Work-Life-Balance-Lebensglück-Glückskonto-gesund-Immunsystem-Begeisterung-Hirnmanagement-Mütter-Familie-Monika Herbstrith-Lappe-Manfred Lappe-Frauen-Männer-Wertschätzung-impuls.at
Mit ihrem Buch „leistungsstark & lebensfroh“ eröffnen Monika Herbstrith-Lappe und Manfred Lappe, wie das Leben auch unter diesen Bedingungen glücklich gemeistert werden kann. Das gilt für den Bereich der Unternehmensführung ebenso wie für den privaten Bereich des Lebens inklusive Familie.

„Erfolgreich in souveräner Leichtigkeit“


So werden im Kapitel „Erfolgreich in souveräner Leichtigkeit“ Themen wie  kluges Hirnmanagement oder Work-Life-Balance? Leistungsstärke auf Basis von Lebensfreude abgehandelt. Im Abschnitt „Mein Leben beglückend gestalten - privat & beruflich“ eröffnen die Autoren Einblick in die  Währungseinheit Lebensglück und zeigen, wie man auch ohne Geld mit einem Glückskonto vorsorgen kann.
„Erfolgreich in souveräner Leichtigkeit“

Im Kapitel ´zeigen Monika Herbstrith-Lappe und Manfred Lappe  Möglichkeiten auf, ein Feuer der Begeisterung zu entfachen und zu pflegen – und das Feuer weiter zu reichen. Die Leserinnen und Leser können Wege entdecken, ihren Alltag stressfreier zu gestalten und ihr emotionales Immunsystem zu stärken.

Monika Herbstrith-Lappe und Manfred Lappe widmen sich in ihrem Buch, das nun in der zweiten erweiterten Auflage erschienen ist, aber auch intensiv dem „Wertschätzenden Miteinander von Frauen und Männern“ und bieten berufstätigen Mütter zahlreiche Tipps. Zudem beinhaltet das Buch, das 19,80 Euro kostet, eine Toolbox mit 50 einfachen, effektiven Methoden zur konkreten Umsetzung im beruflichen & privaten Alltag. Das Buch kann per wirkung@impuls.at bezogen werden. Interessierte finden unter www.impuls.at das Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe aus dem 302 Seiten umfassenden Buch zum Schmökern und Nachschlagen .
Maga. Monika Herbstrith-Lappe und  Dipl.-Kfm. Manfred Lappe

Monika Herbstrith ist Gründerin und Geschäftsführerin von Impuls & Wirkung Herbstrith Management Consulting GmbH (www.impuls.at). Ursprünglich Mathematikerin und Physikerin mit erkenntnistheoretischem Fokus, ist Monika Herbstrith-Lappe jetzt High Performance Coach und Certified Management Consultant. Dipl.-Kfm. Manfred Lappe ist Inhaber von Manfred Lappe Consulting und Autor zahlreicher Fachbücher zum Thema Finanzen.
Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben: (neu laden)
Überschrift:
Kommentar:
Foto: Impuls&Wirkung Herbstrith Management Consulting ID:3733
Wir Helfen
Kredit
Nr. Anbieter Zins  
1 Santander Cons.
3,07 %
Santander Cons.
2 SWK Bank
3,65 %
SWK Bank
3 ING-DiBa
3,90 %
4 BAWAG P.S.K.
5,66 %
BAWAG P.S.K.
5 Teambank Österreich
5,90 %
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Kredit
Girokonto
Nr. Anbieter Dispozinsen  
1 DADAT
6,90 %
DADAT
2 Hellobank Gehaltskonto
6,90 %
Hello bank!
3 ING-DiBa Gehaltskonto –sterreich
6,90 %
ING-DiBa
4 bankdirekt
7,25 %
bankdirekt
5 easybank
6,90 %
easybank
Online-Girokonten
Gesamten Vergleich anzeigen:Girokonto
Anzeige
Anzeige
Gastkommentar
Manfred Lappe

von Manfred Lappe

Die einfach komplexe Welt

Der Einzug von Donald Trump ins Weiße Haus ist beschlossene Sache. Doch was bedeutet der Wahlsieg für Europa und Österreich?

» Gastkommentar lesen
» Archiv Gastkommentar
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Geplante Ersparnisse

Durchschnittliche Sparsumme sinkt auf 4600 Euro

Eine Geldentwertung von zwei Prozent , eine Kapitalertragsteuer von 25 Prozent auf Zinsen und einem Leitzins von Null entwerten die realen Ersparnisse der Österreicher. Das zeigt Wirkung auf die Sparer.

Kolumne lesen Archiv Kolumne
Tagesgeld
Nr. Anbieter Zins  
1 DADAT
1,00 %
DADAT
2 Addiko Bank
0,90 %
Addiko Bank
3 Moneyou
0,70 %
Moneyou
4 Renault Bank
0,60 %
Renault Bank
5 DenizBank
0,40 %
DenizBank
Laufzeit:3 Monate; Betrag 20.000 Euro
Gesamten Vergleich anzeigen:Tagesgeld
Sparindex
Tagesgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
Frasl fragt
.
© 2017 Biallo & Team GmbH - - Impressum - Datenschutz