Newsletter:
Suche:
Facebook Twitter Google
Ihr Finanzportl für Österreich
Montag, 02.03.2015 12:09 Uhr
Startseite | RSS | Inhalt |
s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen
 
06.02.2012

s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen Bis zu 30 Jahre Laufzeit bei Bausparfinanzierung

Von Erwin J. Frasl
Die s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen bieten Kreditnehmern Finanzierungen ab 2,70 Prozent p.a. Die Deteils im Überblick.
Kredit-Finanzierung-Hypothek-Bausparfinanzierung-Darlehen-s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen-Laufzeit-Grundbucheintragung-Bauspardarlehen-Verkehrswert-Liegenschaft-Rudolf Wipplinger-Kreditnehmer-Nominalzinssatz-Darlehenssumme-Vertragssumme-Ko
s Bausparkasse
Wenn ein Kreditnehmer bei der s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen eine Bausparfinanzierung mit Grundbucheintragung möchte, gilt es einmal zu klären, bis zu welcher Höhe kann er eine Bausparfinanzierung erhalten kann.
„Die Höchstgrenze er Bausparfinanzierung in absoluten Zahlen beträgt 180.000,00 Euro pro Person. Allerdings darf das Bauspardarlehen 80 Prozent des Verkehrswertes der Liegenschaft nicht übersteigen“, so Rudolf Wipplinger, Produktmanager Finanzieren in der s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen.
Lesen Sie auch

Für Kreditnehmer ist natürlich auch entscheidend, wie lange die maximale Laufzeit einer Bausparfinanzierung ist. „Unsere Finanzierungen können bis zu dreißig Jahren Gesamtlaufzeit haben“, so Wipplinger. 

 Wenn ein Kreditnehmer bei der s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen zum Beispiel eine Bausparfinanzierung von 100.000 Euro für 25 Jahre benötigt - mit welchen Nominalzinssatz muss er dann rechnen? „Die Konditionen hängen nicht von der Höhe des Darlehens oder der Laufzeit ab. Grundsätzlich bieten wir Finanzierungen ab 2,70 Prozent p.a. der Darlehenssumme (entspricht 1,80 Prozent p.a. der Vertragssumme) an. Das Entgelt für die Kontoführung beträgt bei der s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen 9,48 Euro pro Jahr, so Wipplinger.

Leserkommentare
Kommentar schreiben
Name:
E-Mail:

Code hier eingeben:
Überschrift:
Kommentar:
Lohn und Gehalt

Lohn und GehaltHier muss es am Konto sein!

Bei vielen Konsumenten herrscht schon vor dem Monatsersten Leere am Konto. Welche Rechte Sie als Arbeitnehmer beim Thema Lohn und Gehalt haben, erfahren Sie hier. zum Artikel

Foto: s Bausparkasse der oesterreichischen Sparkassen ID:2353
Anzeige
Anzeige
Ratenkredit
Nr. Anbieter Zins  
1
3,70 %
zur Bank
2 Array
4,11 %
zur Bank
3 Array
5,60 %
zur Bank
4 Array
6,19 %
zur Bank
5 Teambank Österreich
7,00 %
Laufzeit:36 Monate; Betrag 10.000 Euro
Anzeige
Girokonto
Nr. Anbieter Kontoführung  
1
0 €
zur Bank
2 Array
0 €
zur Bank
3 Array
0 €
zur Bank
4 Array
0 €
zur Bank
5 Array
0 €
zur Bank
Online-Girokonten
Gastkommentar
Hans Hammerschmied

von Hans Hammerschmied

Was sich ab 2015 geändert hat

Wie jedes Jahr, brachte auch das Jahr 2015 eine Reihe von steuerlichen Neuerungen mit sich. Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen in diesem Jahr.

» Lesen
» Archiv
Kolumne
ERWIN J. FRASL

von ERWIN J. FRASL

Niedrige Sparzinsen

Nicht jammern, Konten wechseln!

Rund 61 Milliarden Euro haben die Österreicherinnen und Österreicher auf Girokonten oder täglich fälligen Sparbüchern liegen. Dort bekommen sie allerdings seit Monaten immer niedrigere Zinsen. Nach Abzug der Inflationsrate werden die Gelder real weniger wert.

» Lesen
» Archiv
Sparindex
Festgeld
Tagesgeld-Index sterreich
Durchschnittszins, 10.000 Euro
© 2015 Biallo & Team GmbH - info@biallo.at - Impressum - Datenschutz